Vortrag: Hand in Hand – Authentizität und Augenhöhe zwischen Erwachsenen und Kindern

Mittwoch, 19.10.2016, 19:30 Uhr
Dresden

Referentin:
Sabine Schneider
Erzieherin und Montessori-Pädagogin

als Gast:
Gundula Liebisch
Ganzheitlicher Coach und AMW-Therapeutin

Veranstaltungsort:
Villa Wollner
Am Steinberg 14
01326 Dresden
www.villa-wollner.de

Eintritt frei

An diesem lebendigen Vortragsabend wird Sabine Schneider anschaulich und praxisbezogen aus ihrer langjährigen ganzheitlichen Arbeit mit Kindern, Eltern und Familien berichten. Dabei geht es ihr insbesondere darum, Kinder von Anbeginn als eigenständige autarke Menschen zu sehen. Diese Sicht als Grundlage verändert den Blickwinkel auf Erziehung. Sie möchte Mut machen, die eigenen Erziehungskonzepte, Rollenverständnisse und Paradigmen zu hinterfragen und zu einem Perspektivwechsel inspirieren.

Alltagssituationen in Familie, Kindergarten und Schule, aktuelle Symptomatiken von Kindern und die kleinen und großen Herausforderungen, mit denen man sich als Eltern auseinandersetzt, erscheinen in einem neuen Licht, betrachtet man diese aus einem ganzheitlichen Blickwinkel. Dadurch können tieferliegende Ursachen und Zusammenhänge erkannt werden. Aus diesem Verständnis ergeben sich neue Wege und Möglichkeiten im Umgang und im Zusammenleben mit (den eigenen) Kindern. Nachhaltige Wege, die sich lohnen, erkundet und gegangen zu werden – und die ungemein erfrischend und erleichternd sind!

Gundula Liebisch, die selbst seit über zehn Jahren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gesamtpersönlichkeitsbildend arbeitet, wird an diesem Abend zu Gast sein und ihn durch ihr Wissen und ihre Erfahrung auf wertvolle Weise bereichern.